Einreisebestimmungen für Ägypten

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige


Nach Auskunft der ägyptischen Behörden können deutsche Staatsangehörige ab sofort für einen vorübergehenden Aufenthalt mit dem Personalausweis nach Ägypten einreisen. Die Visumpflicht bleibt jedoch bestehen. Das Visum wird wie bisher gegen Gebühr (15 USD) bei Einreise erteilt. Als visierfähiges Dokument wird zusätzlich zu der weiterhin auszufüllenden Einreisekarte - ein gesondert auszufüllendes und mit Foto zu versehendes Einreisedokument zur Verfügung gestellt; das Foto muss vom Reisenden griffbereit mitgeführt werden.

Wegen dieser zusätzlichen Verfahrensschritte ist noch nicht abzusehen, ob das neue Verfahren - insbesondere an Flughäfen außerhalb Kairos - tatsächlich eine Erleichterung darstellt. Die Einreise mit dem Reisepass ist nach wie vor möglich und dürfte vom Verfahren her einfacher und schneller ablaufen.
Für Kinder unter 16 Jahren, die noch keinen Personalausweis oder Reisepass haben, gilt: Einreise entweder mit eigenständigem Kinderausweis, für Ägypten immer mit Lichtbild, oder ein Eintrag in den Pass der Eltern, der, wenn das Kind über 3 Jahre alt ist, ebenfalls mit einem Bild versehen sein sollte.
Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Ägypten, weshalb die Einreisebestimmungen und Formalitäten für Touristen sehr benutzerfreundlich ausgelegt sind. Somit steht einem erholsamen Urlaubsvergnügen nichts mehr im Weg.

Impfungen

Keine Impfvorschriften bei direkter Einreise aus Europa

Botschaft:

Embassy of the Federal Republic of Germany
2, Sh. Berlin
(off Sh. Hassan Sabri)
Zamalek /Cairo
Tel.: (00202) 739-9600
Fax: (00202) 736-0530
Tel-Visa: (00202) 7399654 (please call from 8 a.m. to 11.30 a.m.)
FAX-Visa: (00202) 7351076
http://www.kairo.diplo.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen