Zahlen und Fakten über Ägypten

Ägypten

Ländername:
Arabische Republik Ägypten; Gumhuriyat Misr Al Arabiya
Klima:
mediterran (Küste, Nildelta) bis wüstenhaft (Kairo, Mittel- und Oberägypten)

Kairo: Kältester Monat – Januar mit früh ca. 9°C, mittags ca. 19°C.

Heißester Monat – Juli mit früh ca. 22°C, mittags ca. 35°C
Assuan: Kältester Monat – Januar mit früh ca. 8°C, mittags ca 23,8.
Heißester Monat – Juli mit früh ca. 24,5°C, mittags ca. 41°C
Lage:
im Nordosten des afrikanischen Kontinents; zwischen 22° und 32° nördlicher Breite und 26° und 33° östlicher Länge
Größe des Landes:
1 Mio. qkm, davon ca. 4% landwirtschaftlich nutzbar
Hauptstadt:
Kairo (Al Qahira); 15 - 16 Mio. Einwohner
Bevölkerung:
ca. 68,2 Mio.; Ägypten zählt wegen Konzentration der Bevölkerung im Niltal und -delta zu den am dichtesten besiedelten Ländern der Welt (1.120 Einwohner/qkm;
Kairo: 28.500-120.000 Einwohner/qkm)
Landessprache:
Schriftsprache: modernes Hocharabisch,
Umgangssprache: ägyptisch-arabischer Dialekt;
als Geschäfts- und Bildungssprachen sind Englisch und in geringerem Ausmass Französisch verbreitet
Religionen:
ca. 90% Islam (sunnitisch); 8-10% Christentum (Kopten)
(staatliche und kirchliche Zahlenangaben differieren stark)
Regierungsform:
Republik, Präsidialregime; Parlament mit zwei Kammern.
Währung:
Egyptian Pound
Wechselkurs 05/2011

1 Euro = 8.50590 EGP
1 EGP = 0.117565 EUR

Wirtschaft:
Ägypten ist neben Südafrika das am meisten industrialisierte Land in Afrika. Haupteinnahmequellen sind Erdöl und Erdgas. Daneben spielt der Tourismus eine sehr wichtige Rolle. Touristische Attraktionen und Urlaubsangebote locken jedes Jahr Besucher aus aller Welt an. Nicht zu vernachlässigen sind auch die Einnahmen aus den Gebühren für den Suezkanal.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen