Geschichte Marokkos

 
Die ursprünglichen Einwohner des heutigen Staatsgebietes von Marokko, von den Römern Berber genannt, sahen sich im Laufe der Jahrhunderte mit Invasionen von Phöniziern, Karthagern, Römern, Vandalen und - seit dem Ende des 7. Jahrhunderts - von Arabern konfrontiert.
 
Die marokkanische Geschichte wird von den jeweils machthabenden Dynastien, die teilweise berberischen, teilweise arabischen Ursprungs sind, gestaltet.
1052-1147
Beherrschung durch die Almoraviden
1178-1213
Beherrschung durch die Almohaden
1259-1540
Beherrschung durch die Meriniden
1587-1660
Beherrschung durch die Saadier
Seit 1660
arabische Dynastie der Alawiten
1912 - 1956
französische Protektoratsherrschaft
23.07.1999
König Mohammed VI.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen