Geschichte Marokkos

 
Die ursprünglichen Einwohner des heutigen Staatsgebietes von Marokko, von den Römern Berber genannt, sahen sich im Laufe der Jahrhunderte mit Invasionen von Phöniziern, Karthagern, Römern, Vandalen und - seit dem Ende des 7. Jahrhunderts - von Arabern konfrontiert.
 
Die marokkanische Geschichte wird von den jeweils machthabenden Dynastien, die teilweise berberischen, teilweise arabischen Ursprungs sind, gestaltet.
1052-1147
Beherrschung durch die Almoraviden
1178-1213
Beherrschung durch die Almohaden
1259-1540
Beherrschung durch die Meriniden
1587-1660
Beherrschung durch die Saadier
Seit 1660
arabische Dynastie der Alawiten
1912 - 1956
französische Protektoratsherrschaft
23.07.1999
König Mohammed VI.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.