Geschichte Jordaniens

Antike
Teil des römischen Reiches, Städte Mitglied im Decapolis-Verband
636 n.Chr.
Islamische Eroberung
1516
Osmanische Eroberung, Teil des osmanischen Reiches
1920
entsprechend Sykes/Picot Plan wird Jordanien brit. Mandatsgebiet
1923
Östlich des Jordan gelegenes Gebiet wird "Emirat Transjordanien", immer noch unter brit. Mandat
25.05.1946
Unabhängigkeit, Proklamation Emir Abdallahs zu König Abdallah I.
1950
Umbenennung in ´Haschemitisches Königreich Jordanien´
07.02.1999
König Hussein verstirbt, sein Sohn wird als Abdallah II. König von Jordanien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen